Das Salzwasserkrokodil – das größte Reptil der Welt

Das größte lebende Reptil der Welt ist das Salzwasserkrokodil. Es lebt in Nordaustralien, an der Ostküste Indiens und in bestimmten Teilen von Südostasien. Das erwachsener männliche Salzwasserkrokodil ist ungefähr 4,5 bis 5 Meter lang. Es wiegt von 600 zu 1000kg. Das größte bestätigte Salzwasserkrokodil dass jemals aktenkundig erfasst wurde, war 6,3 Meter lang. Es wog über 1,360kg. Was für ein enormes Tier!

Leistenkrokodil und Mensch
Salzwasserkrokodil und Mensch

Das weibliche Salzwasserkrokodil ist viel kleiner als das Männchen. Es ist „nur“ ungefähr 2,1 bis 3,5 Meter. Das größte Weibchen war ungefähr 4,2 Meter. Sie wogen im Durchschnitt um die 450kg.

Leistenkrokodil-Auge
Auge eines Salzwasserkrokodils

Es gibt ausgestorbene Arten des Salzwasserkrokodiles, die manchmal viel größer waren. Sie konnten 18 Meter lang sein! Salzwasserkrokodile lieben die Süßwassersümpfe und -flüsse während der Regenzeit. Während der Trockenzeit ziehen sie auf die breite Flussmündung um. Die Krokodile bekämpfigen sich gegenseitig auf eine grausame Weise für den besten Lebensort. Sie können als schnellstes 15 bis 18 Meilen pro Stunde und 2 bis 3 Meilen pro Stunde über lange Distanzen hinweg schwimmen.

Das Leistenkrokodil greift einfach jedes Tier an, das sein Territorium überquert, obgleich im Wasser oder auf dem Land. Große Leistenkrokodile fressen alle mögliche Tiere einschließlich Affen, Kängurus, wilde Eber, Dingos, Vögel, Kühe, Pferde, Menschen, Wasserbüffel und sogar Haifische. Sie können sehr plötzlich angreifen und ziehen es vor nachts zu jagen.

Das Leistenkrokodil - das größte Reptil der Welt
Das Salzwasserkrokodil – Das größte Reptil der Welt

Sie warten normalerweise geduldig darauf, dass ihre Beute sich dem Flussufer nähert und ziehen das Tier zurück ins Wasser. Das unglückliche Tier wird durch den großen Kieferdruck der Salzwasserkrokodile getötet. In einigen Fällen wird die Beute möglicherweise versehentlich beim Angriff ertränkt. Babyleistenkrokodile müssen vor Waranen, vor Fischen und vor Vögeln aufpassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *