Die größten Gliederfüßer der Welt

Was sind Gliederfüßer?

Gliederfüßer haben keinen Rückgrat, jedoch besitzen ein Exoskellet, was soviel bedeutet wie äusseres Skellet, welches hart ist, ein gegliederter Körper und zusammengefügte Anhängsel namens Körperglied. Gliederfüßer besitzen Gliedmaße mit Gelenken, die es ihnen erlauben sich zu bewegen. Der Hohlraum ihrer Körper enthält das Nervensystem, das Kreislaufsystem, Reproduktionssystem und das Verdauungssystem. Die verschiedenen Arten von Gliederfüßern sind


Japanische Seespinne in Singapur
Der größte Gliederfüßer der Welt, die japanische Seespinne

  • Die Trilobiten – dies ist eine Gruppe von Meerestieren, die ausgestorben sind
  • Die Chelicerates, welche Spinnen, Milben und Skorpione und ähnliche Kreaturen einschliesst.
  • Die Myriapods („viele Füße“), welche Hundertfüßler und Tausendfüßler beinhalten
  • Die größte Gruppe von Gliederfüßern sind die Hexapods („6 Beine“), welche Insekten miteinschlieen.
  • Fünftens gibt es die Crustaceans, welche meistens im Wasser leben. Diese beinhalten Hummer, Krabben, Flusskrebse, Shrimps und Rankenfüßer.

Trilobites

Die größten dieser ausgestorbenen Meeresgliederfüßer ist ein Exemplar von Isotelus rex aus Manitoba. Es ist über 70 cm in der Länge.

Crustuceans

Die japanische Seespinne ist ein Krustentier der Klasse Malacostraca, der größte Gliederfüßer der Welt. Wie auch immer, der amerikanische Hummer, Homarus americanus, ein weiteres Krustentier ist schwerer als die japanische Seespinne. Die japanische Seespinne wiegt um 20kg und der amerikanische Hummer wiegt bis zu 22kg. Die Kokosnuss-Krabbe, Birgus latro, ebenfalls ein Krustentier, ist der größte Landgliederfüßer und größte wirbellose Tier zu Lande.

Chelicerates

Goliath Vogel-Essen Spinne
Die weltgrößte Spinne, die Goliath-Vogelspinne
Der größte Chelicerate überhaupt war ein gigantischer Seeskorpion, entweder Jaekelopterus rhenaniae (oder vielleicht Pterygotus). Die Seeskorpione waren nicht wirklich Skorpione und lebten meistens nicht im Meer. Dieser Jaekelopterus mag vielleicht der größte Gliederfüßer überhaupt sein – es ist nicht klar, ob es größer war als der Myriapode namens Arthropleura da keine kompletten Fossilien jener Art gefunden wurden. Der größte lebende Chelicerates ist eine Art von Seespinne namens Colossendeis colossea mit sehr langen spindeldürren Beine die fast 60 cm reichen. Seespinnen sind keine echten Spinnen. Die größte Spinne überhaupt ist die Goliath-Vogelspinne (Vogelspinne), Theraphosa blondi, und der größte Skorpion ist Heterometrus swammerdami, welche in den Wäldern Indiens lebt und bis zu 22 cm lang wächst.

Myriapods

Myriapoden schliessen Hundertfüßler und Tausendfüßler mit ein. Der größte Tausendfüßler ist der amazonische Riesentausendfüßler, Scolopendra gigantea. Es hat eine Körpergröße von 33 cm. Der größte Hundertfüßler ist jedoch größer – der afrikanische Gigantenhundertfüßler kann bis zu 38,6 cm wachsen. Stell dir vor, einer von denen krabbelt durch deinen Garten!

Sechsfüßer

Das schwerste Insekt im Larvenstadium ist der Goliathkäfer, Goliathus goliatus. Es wiegt mindestens 115g. Das größte erwachsene Insekt ist die Little Barrier Island Riesenweta, Deinacrida heterecantha. Die schwerste jemals aufgezeichnete Riesenweta war ein schwangeres Weibchen das über 71g wog. Diese sind beide kürzer als die Stabschrecke Phobaeticus Chani, welches in den Regenwäldern auf Inseln Borneos lebt. Das größte Insekt überhaupt ist die Libelle Meganeura Monyi, welche schon lange ausgestorben ist. Es hat eine Flügelspannweite von mehr als 75cm – fast die Größe eines Rabes! Kannst du dir vorstellen, diese gigantische Libelle mit einem Netz zu fangen? Jedoch ist die größte lebende Spezies einer Libelle immer noch sehr groß – Megaloprepus caeruleta, entlang der Flügel 19cm reichend, mit einer Körpergröße von über 12cm. Die größte Schabe ist die gigantische grabende Schabe Macropanesthia rhinoceros. Diese Schabe ist 8,3 cm lang und hat ein Gewicht von 36 g. Die größten und schwersten Ameisen sind die weiblichen Ameisen Dorylus helvolus. Es hat eine Länge von 5 cm. Die größte Biene ist die indonesische Mörtelbiene Megachile pluto. Diese weibliche Biene kann 3,8cm lang sein, mit einer Spannweite von 6,3cm. Die größte Wespe ist die Spinnenwespe, Tarantulafalke. Es ist um die 6,8 cm lang und hat eine Spannweite von 11,6cm.

Die größte Termite ist die afrikanische Spezies Macrotermes bellicosus.
Die Larve dieser Termite kann um die 10,6cm lang sein. Der größte Schmetterling ist der Königin-Alexandra-Königfalter, Ornithoptera alexandrae. Die größte Motte ist der Atlasspinner, Attacus atlas. Beider dieser Spezies haben Körper die länger als 8cm sind, eine Spannweite von 28cm und ein Gewicht von 12g. Die größte Gottesanbeterin ist die große Chinesen-Mantis, Tenodera aridifolia. Die weibliche Gottesanbeterin kann um die 10,6cm lang sein. Der größte Floh ist der Hystrichopsylla schefferi, der eine Länge von 1,2cm erreichen kann. Du kannst diese Art von Floh im Fell des Stummelschwanzhörnchen finden. Was muss das für ein unglücklicher Bieber sein!

Die weltgrößten Gliederfüßer

Wie bereits erwähnt,

  • Der längste Gliederfüßer überhaupt wahr höchstwahrscheinlich der Seeskorpion Jaekelopterus rhenaniae oder wenn nicht, dann der Seeskorpion Pterygotus oder möglicherweise sogar der Myriapode Arthropleura. Dieser zuletzt erwähnte war, in jedem Fall, der größte Gliederfüßer der je auf dem Land gelebt hat.
  • Der größte lebende Gliederfüßer ist die japanische Seespinne, und der Schwerste ist der amerikanische Hummer – diese sind beide Krebstiere.
  • Der größte lebende Landgliederfüßer ist ebenfalls ein Krebstier – die Kokosnuss-Krabbe ein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *