Leatherback-Meeresschildkröte

Die Leatherbackmeeresschildkröte ist aller lebenden Schildkröten und des viertgrößten lebenden Reptils nach bestimmten Krokodilen und Alligatoren das größte. Die enorme Leatherbackmeeresschildkröte hat eine Durchschnittslänge von 1-2 Metern (6-12 ft) und wiegt 250-700kg (550-1500 lbs). Eine erwachsene Leatherbackmeeresschildkröte ist länger als ein Mann der durchschnittlichen Größe. Das größte überhaupt gefunden war über 3 Metern (18 Fuß) anzubinden und gewogenen Kopf, 916 vom Kilogramm (2019 lbs). Es wurde auf einem Strand auf der Westküste von Wales gefunden.

Leatherback-Meeresschildkröte-Tatsachen

Diese gigantische Schildkröte wird eine Leatherbackmeeresschildkröte genannt, weil sein Oberteil wie eine starke lederartige Haut ist. Es fühlt sich den Hartgummi an. Diese lederartige Haut macht die Leatherbackmeeresschildkröte unterschiedlich zu anderen Meeresschildkröten, die knöcherne Oberteile haben. Sie hat sieben eindeutige Kanten auf dem obersten gewölbten Teil seines Oberteils. Die Kanten kreuzen von der Front zur Rückseite des Halses der Schildkröten. Diese Kanten und der große Träne geformte Körper helfen den Schildkröten, durch das Wasser glatt zu gleiten. Die Rückseite der Schildkröte ist dunkelgrau, mit Losen weißen Stellen auf ihr zu schwärzen.

Lederschildkröte, die Eier legt - die Leatherback-Meeresschildkröte ist die größte Schildkröte der Welt
Leatherback Turtle Laying Eggs - The Leatherback Sea Turtle is the world's largest turtle - Picture by Steve Garvie, Scotland

Lederschildkröten sind die Tieftauchenmeerestiere. Sie können zu ungefähr 1,28 Kilometern (0,8 Meilen) unter der Oberfläche tauchen. Auf das können sie unter dem Wasser für längere Zeit bleiben. Es zeigt, dass sie starke Lungen haben! Sie sind auch die sich schnell bewegendsten Reptilien. Sie können an ungefähr 35 Kilometern pro Stunde (22 Meilen pro Stunde) im Wasser schwimmen.

Lederschildkröte-Lebensraum

Die Leatherbackmeeresschildkröte ist im kalten oder warmen Wasser gleichmäßig glücklich. Sie können sie als weit nördlich als Norwegen und Süd finden vor den Küsten von Chile und von Neuseeland. Deshalb sind die Leatherbacks werden verbreitet weit über der Erde als alle mögliche anderen Reptilspezies. Sie können in allen tropischen und subtropischen Ozeanen, sogar in den eisigen kalten Meeren der Arktis gefunden werden. Sie haben einen einzigartigen Körper, der ihnen ermöglicht, im kalten Ozean zu leben. Sie sind in der Lage, eine hohe Körpertemperatur im kalten Wasser beizubehalten, weil sie groß sind, sie haben eine starke Schicht Fett gerade unter der Haut, erhalten sie viel Hitze von ihren Muskeln, wenn sie schwimmen und sie die Durchblutung von ihren kalten Flippern abschneiden können. Alle weiteren Meeresschildkröten werden auf den wärmeren Regionen des Ozeans der Welt begrenzt. Erwachsene Lederschildkröten haben, mit einer Körpertemperatur von 18C (20F) über dem umgebenden Wasser gefunden worden zu sein.

Lederschildkröten haben ein großes Paar vordere Flipper. Diese vorderen Flipper sind flach, die den Leatherbacks helfen, um in der hohen See zu schwimmen. Es gibt keine Greifer oder Skalen auf den vorderen Flippern, die viel länger als die Flipper anderer Meeresschildkröten sind. Die hinteren Flipper der Leatherbacks haben eine Paddelform. Letherbacks vordere Flipper können sich zu ungefähr 2,7 Meter (3 Yards) in den größeren Leatherbacks entwickeln. Mit seinem zerfurchten Oberteil und enormen Flippern kann die Leatherbackmeeresschildkröte reisen enorme Abstände. Sie reisen durchschnittlichen 6000 Kilometer (3700 Meilen) jede Weise zwischen den Platz, den sie ihre Eier und ihre einziehenbereiche legen.

Mutter Leatherbacks gelegt über 100 – 150 Eier auf tropischen Stränden. Sie legen ihre Eier mehrmals während einer Verschachtelungsjahreszeit. Nach ungefähr 2 Monaten Leatherback Hatchlings, mit weißen Streifen entlang den Kanten ihrer Rückseiten und auf den Flippern, graben Sie ihre Weise bis zur Oberfläche des Sandes. Leatherback Hatchlings sind ungefähr 50-77 Zentimeter (20-30 Zoll) lang. Sie haben vordere Flipper, die solange ihre Körper sind. Sie wiegen ungefähr 40-50 Gramm (1.4-1.7 Unze). Ein Mutter Leatherback geht zurück, um ihre Eier auf den gleichen Strand zu legen, in dem sie ausbrütete.

Was essen Leatherback-Meeresschildkröten?

Die Hauptdiät der Leatherbackmeeresschildkröten ist Qualle. Sie fügen auch Fische, Kalmar und andere Seegeschöpfe ohne Knochen ihrer Diät hinzu. Pazifische Leatherbacks schwimmen bis zu über dem Pazifischen Ozean von Indonesien zu Kalifornien, um die Quallen dort zu essen. Ein was für großer Marathonschwimmer sie sind! Eine Ursache für die Abnahme in den Anzahlen von Leatherbacks schwimmt Plastiktaschen im Ozean. Diese pazifischen Leatherbacks verwechseln diese Plastiktaschen, damit Quallen und Versuch sie isst. Infolge dessen hat Drittel von erwachsenen Leatherbacks eine Plastiktasche gegessen. So sollten wir die, Plastiktaschen zu verwenden wirklich stoppen und fingen an, es eine Gewohnheit wiederverwendbare Einkaufstaschen benutzen zu lassen. Sogar kann eine kleine Menge Plastik einen Leatherback töten, indem sie sein Verdauungssystem blockiert.

Die leatherback-Meeresschildkröte wird gefährdet

Abgesehen von Plastiktaschen stellen sie auch viele anderen Drohungen gegenüber. Leute in einigen Ländern lieben, die Eier der Leatherbacks zu essen. Die so vielen Eier der Schildkröte sind oben in asiatische Länder gegraben worden, dass die Anzahl von Lederschildkröten abgesunken ist. Zum Beispiel war Strand Rantau Abang in Terengganu, Malaysia einmal die größte Verschachtelung, die in der Welt gerieben wurde. Er hatte 10.000 Lederschildkrötenester jedes Jahr. Jedoch im Jahre 2008, wurden nur 2 elende Nester bei Rantau Abang gefunden – und Angelegenheiten die Eier schlechter zu machen waren, ohne Möglichkeit des Ausbrütens von Babyschildkröten unfruchtbar. Die Hauptursache für die Abnahme ist, dass die Eier aggressiv gesammelt wurden, damit Nahrung im Markt verkauft werden kann.

Eine Baby Leatherback-Meeresschildkröte - nur 1% dieser netten Geschöpfe entwickeln sich zu erwachsene Größe
A Baby Leatherback Sea Turtle - Only 1% Of These Cute Creatures Grow To Adult Size - Picture by Alejandro Linares Garcia

Es ist nicht gerade Menschen, die lieben, der die Eier oder die Hatchlings Lederschildkröten zu essen – die Baby Leatherbackmeeresschildkröte hat viele Fleischfresser. Seevögel und Waschbären lieben sie auch. So bevor Hatchlings das Meer erreichen können, werden viele von ihnen durch diese Fleischfresser gegessen. Die, die erreichen, am Wasser teilzunehmen, werden durch Haifische und große Fische gegessen. Nur 1% überleben zum Erwachsensein.

In Indonesien können Sie Geschäfte finden, die alle Arten Schildkröteandenken wie Schildkrötehaut Taschen, Schmuck, der von den Oberteilen der Schildkröte gemacht werden und angefüllte Schildkröten verkaufen. In Europa gibt es eine steigende Nachfrage nach Meeresschildkröten, weil mehr und mehr Leute beginnen, Schildkrötensuppe zu mögen.

Die Strände, die durch die Leatherbacks benutzt werden, um ihre Eier zu legen, sind benutzt worden, um Hotels und Restaurants zu errichten. Infolge dieser Tätigkeiten haben viele Leatherbacks ihren natürlichen Lebensraum verloren, haben Mutter Leatherbacks Angst, ihre Eier am Strand zu legen und die Eier werden von den Leuten während Sonnebaden, Spielen und Fahren auf die Strände zerquetscht.

Fallopfer vieler Leatherbacks zu den enormen Angelschnüren mögen die Treibnetze. Wenn die Meeresschildkröten im Netz und unfähig aufzutauchen, um zu atmen gefangen werden, können sie ertrinken.

Leatherbacks reisen weit und breit in den Ozean, sie in Berührung kommen mit Menschen in der ganzer Welt. Deshalb werden Bemühungen, den Leatherbacks in einem Land zu helfen durch Tätigkeiten in einem anderen Land ruiniert möglicherweise. Zum Beispiel Lederschildkröten auf US-Verschachtelungsstränden und im U.S.waters allein ist– zu schützen nicht genug, zum der Sicherheit und der Bevölkerung der Leatherbacks sicherzustellen. Die schlechten Nachrichten sind, obgleich Lose Bemühung herein gesetzt worden sind, um diese schönen Meerestiere zu retten, sie werden noch ausgenutzt schwer von den Leuten besonders im Schwarzmarkt an den Verschachtelungsstränden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *